Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

"Spätzli, Blooz & Mouschd" - Hohenloher Gaumenfreuden...

Carina Köhler

Ansprechpartner/in
Carina Köhler
Tel. 07939 99066-29




Art der Reise: Busreisen, Hohenlohe, Themenreisen
Land: Hohenlohe, Deutschland

Hohenlohe ist ein Schlaraffenland für all diejenigen, die bewusst genießen und auf der Suche sind nach Spezialitäten, die aus einer nachhaltigen, verantwortungsbewussten Landwirtschaft stammen...

"Spätzli, Blooz & Mouschd" - Hohenloher Gaumenfreuden...
"Spätzli, Blooz & Mouschd" - Hohenloher Gaumenfreuden...

...und von Meistern ihres Fachs zu Spitzenprodukten veredelt werden. Treffen Sie Menschen mit Visionen und begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise!

1. Tag: Bionade - Holunder - Bad Kissingen - Wildkräuterhof
Ihre Reise führt Sie heute in die bayerische Rhön. Am Vormittag Besichtigung bei BIONADE mit Vortrag und Rundgang. BIONADE ist das weltweit einzigartige alkoholfreie Erfrischungsgetränk, das durch Fermentation nach dem Brauprinzip rein biologisch hergestellt wird. Anschließend Besuch auf einer Holunder-plantage. Hier werden im Rahmen des Projekts „Biolandbau Rhön“ die Beerenfrüchte für die Produktion von BIONADE Holunder angebaut. Gemeinsames Mittagessen in einer fränkischen “Heckenwirtschaft”.
Weiterfahrt in das bayerische Staatsbad Bad Kissingen. Bad Kissingen bietet eine besondere Atmosphäre: Der Regentenbau und Europas größte Wandelhalle umgeben die Gartenanlage und erzielen hierbei ein ganz besonderes Flair. Stadtführung durch die Altstadt und die historischen Kuranlagen. Am Nachmittag Besichtigung auf einem Wildkräuterhof mit Garten- und Kräuterführung. Erleben Sie auf dem über 1.000 m² großen Wildkräutererlebnisacker die Faszination von über 150 verschiedenen Pflanzen. Lernen Sie den Lebensraum der verschiedensten Tiere und Insekten kennen. Alte und ausgefallene Gemüse- und Obstsorten können hier entdeckt werden. Zimmerbezug in einem 3*** Hotel in Rothenburg ob der Tauber.

2. Tag: Rothenburg - Stutenmilch - Bio-Schaumweine - Bier

Nach dem Frühstück geht es in Begleitung Ihrer Gästeführerin nach Rothenburg zu einer Führung im mittelalterlichen Kriminalmuseum, wo Sie u.a. der „Eisernen Jungfrau“ begegnen. Anschließend haben Sie Zeit für einen ausgiebigen Bummel durch die malerischen Altstadtgassen Rothenburgs.
Weiterfahrt in die Region Langenburg, zu einem familiengeführten Betrieb. Die Familie lädt auf dem historischen Hof von 1870 zu einer Stallführung mit Stutenmilch-Verkostung und „Cleopatra-Pflege“ ein. 20 Haflinger-Stuten werden täglich gemolken. Die Besucher erfahren Wissenswertes über die Produktion und Vermarktung der Stutenmilchprodukte. Sie sehen beim Melken der Stuten zu und haben die Möglichkeit im Hofladen einzukaufen. Stutenmilch findet nicht nur in der Schönheitsindustrie, sondern auch als Trinkkur Anwendung. Kurze Weiterfahrt zu einem Obstbaubetrieb. Hier werden Bio-Schaumweine aus Hohenloher Obstsorten hergestellt, die Sie natürlich auch verkosten werden.
Am späten Nachmittag erwartet Sie eine Brauereiführung mit Hintergrundinfos über die handwerkliche Arbeit der Braumeister sowie die technisch ausgefeilten Prozesse innerhalb der innovativen Anlage. Nach der Bierprobe ist ein gemeinsames Abendessen im Brauereigasthof möglich.

3. Tag: MANZ - Obsthof - Weingut

Besuch im MANZ Back-Erlebniszentrum mit Betriebsvorstellung, Backvorführung und kleinem Imbiss. “Ein Ofen muss funktionieren. Tag für Tag und einfach so.” Das ist das Motto der Backofenmanufaktur MANZ in Creglingen. Seit 1962 arbeitet das Unternehmen ständig daran, die Qualität und Beständigkeit ihrer Produkte mit innovativer Technik auszubauen. Nicht umsonst vertrauen seit über 50 Jahren Hobby- und Profibäcker diesen Backöfen und stellen Siptzenprodukte her.
Weiterfahrt zu einer Brennerei und Mosterei in Creglingen. Bei gemütlicher Atmosphäre genießen Sie Weine und Biere aus der Region. Auch die Verkostung von regionalen Fruchtsäften und eigenen Likören und Schnäpsen erwarten Sie bei diesem Besuch. Die Produkte werden alle selbst im kleinen Getränkeladen vermarktet.
Am Abend werden Sie auf einem familiengeführten Weingut empfangen. Bei einem Gläschen Sekt berichtet die Familie über ihre tägliche Arbeit und den traditionellen Prozess der Weinherstellung. Anschließend Abendessen mit regionalen Spezialitäten, wie einem Grillschinken.

Alternativer Anreisetag: Seitenbacher - Nudeln - Wertheim Village

Besuch bei Seitenbacher mit großem Frühstück, Film und Werksverkauf. Seitenbacher  vertreibt seine Produkte weltweit und ist in vielen gut sortierten Lebensmittelgeschäften zu finden. Dabei steht Seitenbacher für Qualität, Regionalität und Naturkost. Bis heute ist das Unternehmen ein reines Familienunternehmen. Mittlerweile erstreckt sich das Seitenbacher  Sortiment über Backmischungen und Müslis bis hin zu vegetarischen Fruchtgummis und Eiweißprodukten für Sportler.
Sie fahren weiter in die Region Walldürn. „Nudeln machen glücklich“ so lautet der Werbeslogan der Firma Berres. Besichtigung der gläsernen Nudelproduktion mit Kaffee und Kuchen. Die Nudeln werden nach bewährtem Hausrezept hergestellt. Täglich frisch aufgeschlagene Eier direkt aus heimischer Hühnerhaltung und reiner Hartweizengrieß garantieren erstklassige Nudelqualität.
Den Rest des Tages können Sie gemütlich ausklingen lassen. Das nahgelegene Wertheim Village Outlet bietet Ihnen mit über 110 Outlet-Boutiquen eine riesige Auswahl an verschiedenen internationalen sowie nationalen Marken zu reduzierten Preisen. Es erwartet Sie ein großräumiges Einkaufsvergnügen und statt kalter Kaufhausatmosphäre ein romantisches Village. Vor den Toren des Outlets befindet sich die gläserne Schokoladenmanufaktur „ART of CHOCOLATE“. Im Shop können Sie hochwertige Pralinen und Schokolade einkaufen oder Sie genießen eine süße Versuchung im hauseigenen Café.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok