Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Ontario und Québec - Landwirtschaft & Kultur im Osten Kanadas...

Teresa Vogel

Ansprechpartner/in
Teresa Vogel
Tel. 07939 99066-42




Art der Reise: Agrarreisen, Flugreisen
Land: Kanada

Der Osten Kanadas verzaubert seine Besucher mit einer wunderschönen Natur aus Flüssen, Seen, Wäldern und dazwischen Farmen und Blockhäuser - Kanada wie aus dem Bilderbuch.

Ontario und Québec - Landwirtschaft & Kultur im Osten Kanadas...
Ontario und Québec - Landwirtschaft & Kultur im Osten Kanadas...

1. Tag: Anreise nach Toronto - Kitchener
Flug nach Toronto. Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung, die Sie in den kommenden Tagen durchgehend begleiten wird. Zimmerbezug in einem zentralgelegenen Hotel in Kitchener. Die Stadt Kitchener liegt im Zentrum der Landwirtschaft von Südwestontario, im ehemaligen Siedlungsgebiet der deutschsprachigen Einwanderer. Noch heute wird hier die deutsche Sprache und Kultur gehegt und gepflegt, und jeden Oktober feiert man hier das größte Oktoberfest Nordamerikas.


2. Tag: Farmers Market - Mennoniten - Niagara-Fälle
Gleich am Morgen besuchen Sie den größten Bauernmarkt Kanadas, den St. Jacobs Market. Hier findet immer donnerstags auch eine Viehauktion statt. Weiter geht es zum Besuch einer Mennonitengemeinschaft. Die Mennoniten sind eine Glaubensgemeinschaft, die moderne Errungenschaften wie Elektrizität, Autos, Telefon etc. ablehnen. Am Nachmittag führt die Reise weiter in Richtung Niagara-Fälle. Zimmerbezug in Niagara Falls. Abendessen in einem Restaurant mit Blick auf die weltberühmten Wasserfälle.


3. Tag: Niagara-Fälle - Toronto

Am Morgen geht es mit dem Hornblower-Schiff ganz nah an die Wasserwand der mächtigen Niagara-Fälle heran. Danach Fahrt nach Toronto, wo Sie dem Wahrzeichen der Stadt, dem CN Tower, einen Besuch abstatten. Beim Mittagessen im Drehrestaurant genießen Sie die Aussicht auf die Millionenstadt, die sich 350 m unter Ihnen ausbreitet. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch die kunterbunten Viertel und Einkaufstraßen. Danach Freizeit für eigene Erkundungen. Übernachtung in der Innenstadt von Toronto.


4. Tag: Thousand Islands - Ottawa

Nach dem Frühstück führt die Reise entlang dem Ontariosee zum St. Lorenzstrom, wo Sie eine herrliche Bootsfahrt durch die Inselwelt der Thousand Islands unternehmen. Weiterfahrt in die Hauptstadt Kanadas nach Ottawa. Dort Hotelbezug.


5. Tag: Ottawa
Stadtrundfahrt durch Ottawa und Besuch eines Indianermuseumsdorfes. Den Nachmittag können Sie nach Ihrem Geschmack verbringen. Ein Museumsbesuch, eine Führung durch die Parlamentsgebäude, ein Spaziergang durch die gepflegten Parkanlagen, Shopping, ein Marktbesuch, alle werden sich zu vergnügen wissen.


6. Tag: Fachbesuch - Saint-Alexis-des-Monts
Auf der Fahrt durch das fruchtbare Ackerbaugebiet von Ostontario besuchen Sie den Milchviehbetrieb einer deutschen Auswandererfamile. Danach überqueren Sie den Ottawafluss und die Fahrt führt in die Provinz Quebec. Durch schmucke Dörfer und weite Wälder erreichen Sie gegen Abend Saint-Alexis-des-Monts. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer in einer Lodge, ein einmaliges Hotel im Blockhausstil inmitten von Natur pur.


7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können an den zahlreichen angebotenen Aktivitäten teilnehmen, z.B. Wandern, Schwimmen, Kanu- oder Bootfahren, Ausflüge zu Bären und Bibern. Abends genießen Sie ein schmackhaftes Menü in der Lodge.


8. Tag: Bisonfarm - Quebec City
Auf dem Weg nach Quebec City besuchen Sie eine Bisonfarm. Beim Mittagessen auf dem Betrieb kommen Sie in den Genuss des hervorragenden Bisonfleisches. Quebec City ist die Wiege der französischen Kultur in Nordamerika und mit seiner bis zum heutigen Tag erhaltenen Stadtmauer ein einmaliges Kleinod des Kontinents. Nach der Stadtbesichtigung Hotelbezug in der Innenstadt.


9. Tag: Wasserfall - Ile d’Orleans
Am Morgen Besichtigung des Montmorency-Wasserfalls. Der Wasserfall ist die Mündung des Flusses Montmorency in den Sankt-Lorenz-Strom. Weiter geht es auf die liebliche Insel „Ile d’Orleans“ im Sankt-Lorenz-Strom. Zum Mittagessen werden Sie in einer ehemaligen Zuckerhütte erwartet. Hier erfahren Sie auch wie der bekannte Ahornsirup entsteht. Der Nachmittag steht in der wunderschönen Altstadt von Quebec City zur freien Verfügung.


10. Tag: Apfelanbau - Montreal

Die Reise neigt sich dem Ende zu und es geht wieder in südliche Richtung nach Montreal. Unterwegs Besichtigung einer Apfelplantage mit Mittagessen auf der Farm. In Montreal besuchen Sie das Olympiastadion, welches auch in Anlehnung an seine Form als „The Big O“ bezeichnet wird. Zimmerbezug in Montreal.


11. + 12. Tag: Montreal - Heimreise
Geführte Rundfahrt durch das Stadtzentrum mit Alt Montreal, Jacques Cartier Platz, Notre Dame Basilika, St. Denis Street und Mt. Royal. Gemeinsames Abschlussmittagessen in der Altstadt. Am späten Nachmittag heißt es Abschied nehmen von Kanada. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck starten Sie zum Rückflug nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok