Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Israel - das "Heilige Land" ...

Eva  Singer

Ansprechpartner/in
Eva Singer
Tel. 07939 99066-16




Art der Reise: Agrarreisen, Flugreisen
Land: Israel

Lernen Sie mit uns diese Oase der Vielfalt und Schönheiten kennen.

Israel - das "Heilige Land" ...
Israel - das "Heilige Land" ...

Israel hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Eine faszinierende Landschaft mit der einzigartigen Negev-Wüste, dem Toten Meer sowie dem Mittelmeer lockt genauso wie das kosmopolitische Jerusalem oder biblische Orte wie Bethlehem und der See Genezareth. Vielfältig ist auch die Landwirtschaft.


1. + 2. Tag: Anreise - Ben Gurion Grab - Negev-Wüste - Arad

Flug von Deutschland nach Tel Aviv. Dort wartet bereits die örtliche Reiseleitung auf Sie. Fahrt in die Wüstenstadt Arad. Bezug des Hotels für die nächsten zwei Nächte. Nach dem Frühstück führt die Fahrt nach Sde Boker. Dort besuchen Sie das Grab von Ben Gurion. Kleine Wanderung durch die Negev-Wüste zum Großen Krater mit seinen farbigen Sandfelsen und zur Quelle Jirkeam, mit eindrucksvoller Felserosion. Abends Fahrt zu einem Beduinen-Zentrum, wo Sie Interessantes über das Leben und die Landwirtschaft in der Wüste erfahren und typische Speisen verkosten.

3. Tag: Festung Masada - Totes Meer
Vormittags fahren Sie mit der Seilbahn zur Herodianischen Festung Masada. Die Wehranlage erzählt eine Geschichte von Beharrlichkeit und Kraft, Glauben und Auslieferung, Ehrgeiz und einem tragischen Ende. Massada befindet sich auf dem Gipfel eines Berges mit steilen Flanken und einer flachen Oberfläche wie eine Brüstung, die über das Wüsten-Panorama im Westen und das Tote Meer im Osten sieht. Später wartet mit einem Bad im Toten Meer ein besonderes Erlebnis auf Sie. Durch den hohen Salzgehalt schweben Sie regelrecht auf der Wasseroberfläche. Das Tote Meer ist der zweitgrößte Salzsee der Erde. Am Nachmittag Fahrt nach Jerusalem. Unterwegs Besichtigung einer Quellanlage. Bezug Ihres Hotels.

4. + 5. Tag: Heilige Stadt Jerusalem - Jordantal - Nazareth

Der heutige Tag gehört ganz der Hauptstadt Jerusalem. Am frühen Morgen Fahrt auf den Ölberg, von wo aus sich ein wunderbarer Blick über Jerusalem eröffnet. Danach geht es auf den Spuren des Palm-Sonntag-Weges bis zum Garten Gethsemane und weiter über die Altstadt bis zur Grabeskirche. Anschließend Besichtigung der Geburtskirche in Bethlehem. Tags darauf geht es zum Plateau des Berges Moriah. Dort befinden sich mit dem Felsendom und der El Akza zwei Moscheen. Die westliche Stützmauer des Plateaus ist die berühmte Klagemauer, das größte Heiligtum des jüdischen Volkes. Weiterfahrt durch das Jordantal nach Beit Shean, eine von zehn Städten, in denen Jesus gelehrt hat. Nach einer Pause im Nationalpark Gan Hashlosha geht es zur Verkündigungskirche in Nazareth. Hotelbezug in Tiberias.

5. Tag: Heilige Stätten - See Genezareth
Heute starten Sie mit einer Besichtigung der heiligen Stätten Capernaum, Tabgha und des Bergs der Seligpreisung. Anschließend Bootsfahrt auf dem berühmten See Genezareth und Besichtigung eines Betriebs, der tropische Früchte wie Bananen und Mango anbaut. Auffahrt auf die Golan Höhen - die fruchtbarste Gegend Israels, von wo aus Sie einen weiten Blick über das Land haben. Übernachtung wie Vortags.

7. + 8. Tag: Kreuzritterhallen Akko - Mittelmeer - Heimreise

Fahrt nach Akko und Besichtigung der unterirdischen Kreuzritterhallen. Danach Halt beim Panorama-Aussichtspunkt mit wunderschönem Blick über Haifa mit dessen Hafen und Bucht. Anschließend führt der Weg weiter nach Tel Aviv. Lassen Sie bei einem Bad im Mittelmeer die Seele baumeln. Bei einem anschließenden Bummel durch Tel Aviv können Sie in eine Welt von Gewürzen, Stoffen und orientalischen Gerüchen eintauchen. Hotelbezug in Tel Aviv. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie am letzten Vormittag die Höhepunkte Tel Avivs kennen. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok