Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Indien - ein faszinierender Subkontinent ...

Eva  Singer

Ansprechpartner/in
Eva Singer
Tel. 07939 99066-16




Art der Reise: Flugreisen, Agrarreisen
Land: Indien

In Indiens Kultur findet man eine bunte Vielfalt aus Farben, Gerüchen und Sprachen.

Indien - ein faszinierender Subkontinent ...
Indien - ein faszinierender Subkontinent ...

Indien ist ein Land der Gegensätze. Märkte mit exotischen Gewürzen zählen ebenso zu Indien wie die prachtvollen Königspaläste. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten des Landes ist sicherlich der atemberaubende Taj Mahal.


1. + 2 Tag: Anreise nach Delhi
Am Abend Flug von Deutschland aus nach Indien. Am Vormittag Ankunft in Delhi, wo Ihre Reiseleitung bereits mit Blumengirlanden auf Sie wartet. Bei einer Panoramatour durch das Moderne Delhi, können Sie erste Eindrücke der Stadt aufnehmen. Nachmittags steht ein Besuch des führenden Forschungs- und Lehrinstituts für die indische Landwirtschaft auf dem Programm.

3. Tag: Delhi - Gartenträume
Der Tag startet mit einer Führung durch das „Alte Delhi“. Besuch auf den Märkten von Nayaa Bazar und Khari Baoli. Hier werden Getreide, Gewürze, Linsen, Reis, Früchte, Safran und vieles mehr angeboten. Nach dem Mittagessen Fahrt in die Aravalli Berge nach Samode und Zimmerbezug in einem Gartenhotel, das inmitten eines 9 ha großen Gartens liegt.

4. Tag: Jaipur
Heute steht eine Fahrt nach Jaipur auf dem Programm. Hier besuchen Sie die Festung Amber, deren Geschichte bis in das 12. Jahrhundert zurück reicht. Der steile Anstieg zum Fort ist auf dem Rücken der bunt dekorierten Elefanten mühelos zu bewältigen. Nachmittags Stadtführung durch die „pink City“ mit dem Stadtpalast, dem Jantar Mantar Observatorium und einem Blick auf den Hawa Mahal, dem berühmten Palast der Winde.
 
5. Tag: Samode - indische Folklore
Am Morgen erwartet Sie eine Jeepsafari durch die ländliche Region um Samode. Es werden einige kleine Bauern in der Region besucht. Weiter geht es mit einem Besuch bei einer Agrareinrichtung der Regierung. Hier wird Basiswissen in der  Vermarktung von Pflanzen, Gemüse, Getreide sowie Heil- und Gewürzkräutern gelehrt. Beim Abendessen spielen indische Musikanten mit landestypischen Instrumenten auf.

6. Tag: Samode - Sikri - Agra
Vormittags Fahrt Richtung Agra und Besuch von Fatehpur Sikri. Sie werden auf traditionelle Weise mit Aarti und Tikka empfangen. Nach dem Mittagessen folgt eine Panoramafahrt durch Agra und die Besichtigung des UNESCO Weltkulturerbes Agra Fort. Nachdem Sie am Abend Ihr Hotel bezogen haben, können Sie den Willkommenscocktail am Pool genießen.
 
7. Tag: Taj Mahal - Landmaschinen
Zum Sonnenaufgang Besuch des weltberühmten Taj Mahal, eines der sieben Weltwunder. Der Taj Mahal ist kein Palast, sondern ein Mausoleum. Das letzte Stück des Weges legen Sie in einer dekorierten Pferdekutsche zurück. Anschließend besichtigen Sie ein indisches Industrieunternehmen, das Landmaschinen produziert. Am Abend Flug von Delhi nach Cochin. Dort angekommen Bezug in einem guten Mittelklassehotel.

8. Tag: Cochin - Kathakali Tänze
Der heutige Tag startet mit einer Stadtführung in Cochin. Anschließend Fahrt zu einer Farm, die nach biologisch-dynamischen Regeln bewirtschaftet wird. Es werden verschiedene tropische Früchte und Gewürze angebaut. Am Abend werden Sie ein absolut traditionelles Highlight erleben. Eine Vorführung von Kathakali Tänzen.

9. Tag: Micro Kredite - Reisanbau - Backwater
Am Morgen erfahren Sie Interessantes, über die in Indien weit verbreiteten Micro Kredite. Anschließend Fahrt in das Zentrum der Backwaters. Hier wird auf kleinen Flächen Reis angebaut. Die Kanäle und Lagunen sind charakteristisch für diese Region. Besichtigung und Mittagessen auf einer Reisfarm. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Motorboot durch die Backwaters. Am Abend Hotelbezug in einem guten Mittelklassehotel.

10. Tag: Periyar Nationalpark - Tee - Indische Küche
Am Morgen fahren Sie in die Berge. Ihr Weg führt Sie durch eine reizvolle Landschaft mit Teeplantagen, Gewürzgärten und dichten Wäldern zum Periyar Wildlife Sanctuary. Dies ist der älteste National Park im Staat Kerala mit einer Größe von ca. 780 km². Er beherbergt eine Fülle von geschützten Tieren wie Elefanten, Bisons, Tiger und Leoparden. Unterwegs Besuch einer Teeplantage. Am Abend Kochkurs mit dem Chefkoch des Hotels, der die einzelnen Gewürze und Gewürzmischungen erklärt. Ein absoluter Hochgenuss für den Gaumen.

11. Tag: Annakara - Gewürze - Periyar Nationalpark
Heute starten Sie den Tag mit einem Besuch in Annakara. Das kleine Dorf liegt an der Grenze zwischen Kerala und Tamil Nadu. Dort angekommen besuchen Sie einen Gewürzgarten. Hier werden Pfeffer, Cardamom, Muskatnuss, Zimt, Nelken, Chillies, Koriander und Betel Nüsse angebaut. Das Mittagessen wird Ihnen auf der Farm serviert. Am späten Nachmittag erleben Sie einen geführten Rundgang durch den Periyar Nationalpark.

12. Tag: Cochin - Kautschuk
Am Morgen Rückfahrt nach Cochin. Unterwegs Besuch einer Kautschuk Plantage in Kanjirapalli. Das Mittagessen findet auf der Kautschuk Farm statt. Anschließend Weiterfahrt nach Cochin und Hotelbezug in einem guten Mittelklassehotel.

13. Tag: Heimreise
Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen von Cochin und Rückflug via Delhi nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok