Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Landwirtschaft rund um Valencia

Bernd Hanselmann

Ansprechpartner/in
Bernd Hanselmann
Tel. 07939 99066-14



Land: Spanien

Im "Gemüsegarten" Valencias Spannendes erfahren

Valencia an der Mittelmeerküste
Valencia an der Mittelmeerküste

Valencia liegt an der spanischen Mittelmeerküste und ist als Stadt der Wissenschaften und Künste bekannt. In der Region um die Stadt liegt ein Grüngürtel mit 23.000 ha fruchtbarem Ackerland. Er wurde bereits in der Römerzeit angelegt und unter islamischer Herrschaft mit einem ausgeklügelten Wassersystem mit Kanälen und kleinen Dämmen ausgestattet.

 

1. Tag: Anreise – Erdmandeln - Valencia

Flug von Deutschland nach Valencia. Nach dem Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung geht es auf eine Fahrt in den „Gemüsegarten“ Valencias. Am Nachmittag lernen Sie die Erdmandeln, auch bekannt als Tigernuss, kennen. Erfahren sie mehr über den gesamten Anbauprozess, sehen die Felder und das Trocknungshaus. Wieder zurück in Valencia entdecken Sie die Hafenstadt an der Costa Blanca bei einer Stadtbesichtigung und checken anschließend in Ihrem Hotel ein.

 

2. Tag:  Zitrusfrüchte - Olivenanbau

Am Vormittag Besuch eines Orangenanbaubetriebs in der Region. Erfahren Sie mehr über diese Pflanzen, ihre Bewässerung und den Verpackungsprozess. Auch eine Kostprobe der aus den Orangen hergestellten Produkte darf natürlich nicht fehlen.
Nach dem Mittagessen in einem ländlichen Restaurant wird der Nachmittag dem Olivenanbau und der Produktion des Olivenöls gewidmet. Nach einem Rundgang durch die Olivenhaine mit fachlichen Erläuterungen geht es zu einer großen Olivenölmühle, wo Sie die hervorragenden Öle auch selbst probieren dürfen.

 

3. Tag:  Ziegen - Weinbau - Alcalá del Jucar

Nach dem Frühstück starten Sie mit einer Fahrt zu einer Ziegenfarm. Hier erhalten Sie interessante Einblicke in die Herstellung verschiedene Käsesorten aus der Ziegenmilch. Anschließend Besuch eines Weinguts mit Besichtigung der Weinberge und des Kellers. Am Nachmittag erkunden Sie Alcalá del Jucar mit seiner spektakulären Lage an einem steil aufragenden Hang.

 

4. Tag:  Reisanbau - Albufera-Lagune - Freizeit

Der heutige Tag ist dem Reisanbau gewidmet und damit geht die heutige Fahrt in den Süden Valencias zum Besuch eines Reisbauern. Anschließend erwartet Sie eine Bootsfahrt mit einem traditionellen Ruderboot auf der Albufera-Lagune im gleichnamigen Nationalpark. Erfahren Sie außerdem bei einer Kochvorführung wie eine traditionelle Paella auf dem Holzfeuer hergestellt wird.

 

5. Tag:  Gemüseexport – Heimreise

Am Vormittag besichtigen Sie ein Gemüseexport-Unternehmen, welches Bio-Gemüse nach Deutschland exportiert. Vorstellung des Betriebs und Gespräch mit den Eigentümern auf Deutsch.
Zum Abschluss der Reise werden Sie in einem rustikalen, ehemaligen Bauernhaus zu einem typisch valencianischen „Almuerzo“ (Mittagessen) erwartet. Am Abend Rückflug nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok