Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Vom grünen Porto bis zur Metropole Lissabon...

Bernd Hanselmann

Ansprechpartner/in
Bernd Hanselmann
Tel. 07939 99066-14




Art der Reise: Agrarreisen, Flugreisen
Land: Portugal

Portugal ist einer der ältesten Nationalstaaten Europas.

Vom grünen Porto bis zur Metropole Lissabon ...
Vom grünen Porto bis zur Metropole Lissabon ...

Vor allem im glanzvollen Zeitalter der Entdeckung der Seewege nach Indien und Amerika entwickelte sich eine reiche Kultur, deren Zeugnisse dem Besucher auf Schritt und Tritt begegnen. Kommen Sie mit auf eine außergewöhnliche Reise.


1. Tag: Anreise nach Porto
Am frühen Mittag ist der Flug nach Porto geplant. Hier erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige, versierte Reiseleitung, die Sie bis zum Ende der Reise begleiten wird. Die frühgotische Kirche Sao Francisco, der Palast der Börse und das Ribiera Viertel sind nur ein paar Highlights der Stadtführung. Die Hafenstadt zählt wegen ihrer bezaubernden Lage zu den schönsten Städten der Iberischen Halbinsel.
Hotelbezug in Porto.

2. Tag: Minho - Guimaraes - Portwein
Heute geht es in die Minho Region, die grüne Wiege Portugals. In Braga können Sie die beeindruckende Kathedrale des Santa Barbara Gartens mit der imposanten Freitreppe „Bom Jesus“ bewundern. Weiter geht es nach Guimaraes, die Wiege der Nation und Kulturhauptstadt 2012. Zum Abschluss des Tages Besuch einer Kellerei, wo natürlich auch eine Kostprobe des typischen Portweins nicht fehlen darf.

3. Tag: Bezauberndes Douro Tal - Viseu
Am Morgen Fahrt ins „Douro-Tal“, dem wohl beeindruckendsten Weinanbaugebiet der Welt. Während einer zweistündigen Bootsfahrt präsentieren sich immer wieder beeindruckende, malerische Landschaften – ein tolles Erlebnis. Bei einer Weinprobe  auf einem Landgut können Sie sich von der ausgezeichneten Qualität des Weins überzeugen. Übernachtung in Viseu.

4. Tag: Viseu - Aveiro - Coimbra
Nach dem Frühstück Rundgang durch das hübsche Zentrum Viseus mit seiner Kathedrale und dem sehenswerten Renaissance-Kreuzgang. Anschließend Fahrt nach Aveiro, dem Venedig Portugals. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt durch die Kanäle in den farbenfrohen und gondelähnlichen Booten oder zu einem typischen Fischessen.
Am Nachmittag ist noch ein Besuch einer Sektkellerei geplant bevor es zum Hotel in die bekannte Universitätsstadt Coimbra geht. Übernachtung in Coimbra.

5. Tag: Coimbra - Fatima - Lissabon

Morgens Besichtigung der bekannten Universität mit Aula, Kapelle und barocker Bibliothek. In Fatima besuchen Sie dann den wichtigsten Wallfahrtsort Portugals und einen der bedeutendsten der römisch-katholischen Kirche. Auf der Fahrt nach Lissabon Stopp am Kloster von Batalha mit dem wohl schönsten gotischen Bau Portugals. Außerdem unterwegs Rundgang durch das wunderschöne, befestigte Städtchen Obidos. Übernachtung in Lissabon.

6. Tag: Lissabon
Erleben Sie heute die Metropole Portugals. Zu Beginn des Tages z.B. Fahrt mit der bekannten Straßenbahn „Electrico 28“ zum Aussichtspunkt Santa Luzia. Die malerische Altstadt, die wunderschöne Aussicht vom Castelo de Sao Jorge und der Stadtteil Belem sind nur einige Highlights der Stadtführung. Den Abschluss krönt ein typisches „Pasteis de Belem“ mit einem Kaffee.

7. Tag: Sintra - Cabo da Roca - Estoril

Die erste Besichtigung des Tages findet in der romantischen Palast- und Burgenstadt Sintra, ehemals Sommersitz der portugiesischen Könige, statt. Danach geht es zum „Cabo de Roca“, dem westlichsten Punkt Europas. Auf der Rückfahrt entlang der Küste gilt es noch die bekannten, teilweise noblen Fischer- und Badeorte zu entdecken.

8. Tag: Freizeit - Heimreise
Am Morgen haben Sie die Möglichkeit Lissabon noch auf eigene Faust zu erkunden. Evtl. auch gemeinsame Fahrt zum ehemaligen Expogelände mit dem zweitgrößten Meeresaquarium und einem schönen Einkaufszentrum.
Anschließend Rückflug nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok