Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Die Steiermark - Das grüne Herz Österreichs...

Thomas Baumann

Ansprechpartner/in
Thomas Baumann
Tel. 07939 99066-33




Art der Reise: Agrarreisen, Busreisen
Land: Österreich

Die Steiermark mit ihrem „Rebenmeer“ und den zahlreichen Obstplantagen hat sich den Beinamen „Grünes Herz Österreichs“ redlich verdient.

Die Steiermark - Das grüne Herz Österreichs...
Die Steiermark - Das grüne Herz Österreichs...

Auf dieser abwechslungsreichen und genussvollen Reise erleben Sie nicht nur die wunderschöne Landschaft, sondern entdecken auch die vielfältige Landwirtschaft mit Weinbau und Schweinemast sowie die Erzeugung von landwirtschaftlichen  Spezialitäten wie Kürbiskerne, Schokolade, Schinken und Fisch.


1. Tag: Anreise - Obsthof - Apfelland

Am frühen Morgen Fahrt in die Steiermark, wo Sie am Nachmittag einen Obsthof mit einer sehr großen Sortenvielfalt besichtigen. Es werden insgesamt ca. 180 verschiedene Obstsorten wie z.B. Kirschen, Johannisbeeren, Marillen und Pfirsiche angebaut. Weiterfahrt ins Apfelland zum Hotelbezug in einem guten Mittelklassehotel.


2. Tag: Graz - Südsteiermark

Begleitet von Ihrer Reiseleiterin geht es zur Stadtführung in die Hauptstadt Graz. Gegen Mittag Fahrt in Richtung Südsteiermark zu einem der bekanntesten Kürbiskernproduzenten. Bei der Führung durch eine typische Kürbiskernölmühle erfahren Sie mehr über die Pflege, Ernte und Zubereitung der steirischen Spezialität. Am Nachmittag Besichtigung eines Schweinemastbetriebs mit ca. 70 ha LN, ca. 10 ha Wald und Direktvermarktung. Die eigens hergestellten Fleisch- und Wurstwaren dürfen nach der Führung verkostet werden.


3. Tag: Schokolade - Fisch - Schinken - Wein

In Begleitung Ihrer Reiseleitung geht es zunächst in eine Schokoladenmanufaktur, wo Sie in gemütlicher Atmosphäre alles über die Geschichte und Herstellung der Schokolade erfahren - von der Kakaobohne bis hin zu den fertigen Sorten. Weiter geht es zur Führung durch ein Traditionsunternehmen mit Fischverarbeitung. Beim Mittagsimbiss wird eine Variation von Fisch serviert. Am Nachmittag Besichtigung der Schinkenwelt, bei der Sie auf über 1.000 m² in die Welt des feinen Schinkens entführt werden und in das Geheimnis der veredelten Delikatesse eingeweiht werden. Zum Abschluss des Tages Besuch auf einem Weinhof mit typisch steirischer Jause und kommentierter Weinverkostung.


4. Tag: Hundertwasserkirche - Stift Admont - Heimreise

Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Gestärkt geht die Fahrt nach Bärnbach zu einem Fotostopp an der Hundertwasserkirche „St.  Barbara“. Diese Stadtpfarrkirche ist ein buntes, fröhliches, lebensbejahendes Gotteshaus, gestaltet von Meister Friedensreich Hundertwasser. Das nächste Ziel ist bei der weiteren Heimreise das Örtchen Admont mit dem gleichnamigen Benediktiner Stift, das älteste Kloster der Steiermark. Erfahren Sie bei der Führung durch die Bibliothek mehr über die Geschichte und das Klosterleben. Am Nachmittag weitere Heimreise.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok