Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Buon Appetito! Köstlichkeiten der Emilia Romagna...

Sarah Vogt

Ansprechpartner/in
Sarah Vogt
Tel. 07939 99066-26




Art der Reise: Busreisen, Themenreisen
Land: Italien

Die Emilia Romagna ist eine Region, die neben den Traumstränden an der Adria und Kulturstädten wie Bologna und Ravenna kulinarische Leckerbissen bietet.

Buon Appetito! Köstlichkeiten der Emilia Romagna...
Buon Appetito! Köstlichkeiten der Emilia Romagna...

Hier produzieren vor allem Familienbetriebe Delikatessen von internationalem Ruhm; allen voran der köstliche „Prosciutto di Parma“. Aber auch herzhafter Parmesankäse, Balsamico-Essig und der perlende Rotwein Lambrusco warten darauf von Ihnen probiert zu werden. Genuss pur!


1. Tag: Anreise - Parmaschinken

Mit dem Bus reisen Sie über die Schweiz nach Italien in den Raum Parma. In Begleitung Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung, die Sie an den folgenden Programmtagen durchgehend begleitet, besichtigen Sie einen Parmaschinken Betrieb und erfahren alles über die Delikatesse „Prosciutto di Parma“. Eine anschließende Verkostung des aromatischen Schinkens darf natürlich nicht fehlen. Im Raum Modena beziehen Sie Ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte.


2. Tag: Parmesankäse - Balsamico - Pasta
Heute stehen weitere Leckerbissen auf dem Programm. Der Tag beginnt mit dem Besuch eines Milchviehbetriebs mit angeschlossener Parmesankäserei. Hier lagern mehr als 33.600 Käseräder des „Parmigiano Reggiano“ und reifen Tag für Tag. Sehr viel Geduld braucht es auch bei der Herstellung des Balsamico-Essigs. Die Besichtigung einer kleinen Kellerei mit einem Mittagsimbiss bringt Ihnen diese Köstlichkeit näher. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie eine Nudelmanufaktur. Ob gefüllt oder ungefüllt, kurz oder lang, dick oder dünn: Hier wird praktisch jede hausgemachte Sorte Pasta produziert.


3. Tag: Po-Delta - Adria Küste
Am Morgen brechen Sie auf zur Adria Küste, wo Sie die besondere Landschaft des Po-Deltas und der Fischertäler erwartet. In der Lagunenstadt Comacchio lassen Sie sich in einer Trattoria den fangfrischen Fisch schmecken. Zimmerbezug in einem guten Mittelklassehotel im eleganten Badeort Milano Marittima. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung.


4. Tag: Gemüse - Salzgewinnung
Früh am Morgen lernen Sie einen Großmarkt für Obst und Gemüse kennen, der einen jährlichen Umsatz von ca. 70 Mio. Euro erwirtschaftet. Danach Mittagessen auf einem Agriturismo. Am Nachmittag steht der Salinen-Park von Cervia auf dem Programm. Bei einer 1,5-stündigen Bootsfahrt entdecken Sie das Naturschutzgebiet vom Wasser aus.


5. Tag: Gardasee - Weingut - Heimreise

Zum Abschluss Ihrer Reise kehren Sie in ein Weingut am südlichen Teil des Gardasees ein und genießen Ihr Mittagessen. Danach heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von Bella Italia.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok