Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Rheinland-Pfalz - Studienreise Bauernhofgastronomie und Direktvermarktung...

Christina Immel

Ansprechpartner/in
Christina Immel
Tel. 07939 99066-28




Art der Reise: Agrarreisen, Busreisen, Themenreisen
Land: Deutschland

Rheinland-Pfalz bietet neben prachtvoller Natur auch eine vielfältige Landwirtschaft. Auf der dreitägigen Studienreise besuchen Sie interessante, teils mit Preisen ausgezeichnete Betriebe mit Hofcafés, Ferien auf dem Bauernhof und Direktvermarktung.

Rheinland-Pfalz - Studienreise Bauernhofgastronomie und Direktvermarktung...
Rheinland-Pfalz - Studienreise Bauernhofgastronomie und Direktvermarktung...

Neben dem fachlichen Austausch kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.


1. Tag: Anreise - Schlossgut - Milchviehbetrieb
Die Fahrt führt Sie ins Mittelrheintal. Besuch eines Bauern- und Reiterhofs, der schon zweimalig zum Ferienhof des Jahres der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft sowie zum beliebtesten Ferienhof 2012 in Rheinland-Pfalz gewählt wurde. Neben rustikalen Holzblockhäusern werden auch Caravanstellplätze vermietet. Ein Hofladen und -café, ein Wellnessbereich mit Sauna, Massage und Kosmetik runden das Angebot ab. Weiterfahrt ins charmante Moselstädtchen Traben-Trarbach. Zimmerbezug in einem guten Mittelklassehotel.


2. Tag: Bauernhofcafe - Trier - Weingut

Am Morgen Fahrt zu einem gemütlichen Bauernhofcafé, welches köstliche Kuchen und deftige Hunsrücker Hausmannskost anbietet. Das Obst der umliegenden Streuobstwiesen wird zu Fruchtaufstrichen und in der eigenen Brennerei zu Likören verarbeitet. Weiterhin weiden auf 30 ha Grünland Jerseykühe in Ammenkuhhaltung. Bauerngarten und Hofladen mit Verkauf von Rindfleisch und Hausmacher Wurst. Gestärkt mit einem kleinen Imbiss geht es weiter nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Bei einer Stadtführung sehen Sie die Höhepunkte der alten Römerstadt, wie die berühmte Porta Nigra und die Kaisertherme. Anschließend Freizeit zum Einkaufen und für eigene Erkundungen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zu einem familiengeführten Weingut. Bei einer Kellerführung und Weinprobe erfahren Sie allerhand Wissenswertes rund um die Herstellung und Vermarktung der Moselweine. In der Winzerstube wird ein vorzügliches Abendessen serviert.


3. Tag: Ferienhof - Weingut - Heimreise
Heute verlassen Sie Traben-Trarbach schon wieder und fahren in den Hunsrück. Vormittags steht die Besichtigung eines Ferienhofs in Einzellage inmitten herrlicher Landschaft auf dem Programm. Die Familie vermietet Ferienwohnungen und -häuser, Caravanplätze und Betten im Heuhotel. Zum Angebot gehören ebenso eine Spielscheune, Kutschfahrten, Reitstunden, Bauerngolf und ein Schilflabyrinth. Nach einem Imbiss geht die Fahrt weiter zu einem rheinhessischen, ökologisch geführten Weingut. Als Ergänzung zum Weinbau hat die Familie über dem alten Kelterhaus Gästezimmer eingerichtet, die vom Deutschen Tourismusverband mit 4 Sternen ausgezeichnet wurden. Im Winzercafé wird ein deftiges Mittagessen serviert, bevor Sie am Nachmittag die Heimreise antreten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok