Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Lüneburger Heide - Heimat der Heidschnucken...

Andrea Wenger

Ansprechpartner/in
Andrea Wenger
Tel. 07939 99066-24




Art der Reise: Busreisen, Agrarreisen, Themenreisen
Land: Deutschland

Nur wenige Naturschutzgebiete in Deutschland können auf eine so lange Tradition zurückblicken wie die Lüneburger Heide.

Lüneburger Heide - Heimat der Heidschnucken...
Lüneburger Heide - Heimat der Heidschnucken...

Hier haben sich Menschen schon sehr früh für die Erhaltung der Natur und die Schönheit  ihrer Landschaft eingesetzt. Unverfälschte Heidelandschaft, Tradition und Modernität - erlebbar jeden Tag. Wo sonst gibt es dieses faszinierende Nebeneinander von alten Bauernhöfen, kleinen Dörfern und pulsierenden Städten wie Celle. Besuchen Sie auf dieser Reise wunderschöne Heidedörfer und genießen Sie die Landschaft bei einer Kutschfahrt.

1. Tag: Anreise - Hofcafe - Celle
Fahrt in den Raum Hannover. Mittagessen und Führung in einem Bauernhofcafé. Der Betrieb ist im Ackerbau und in der Schweinehaltung tätig. Zusätzlich betreibt er Selbstvermarktung über einen eigenen Hofladen und bietet Ferienwohnungen zur Vermietung an. Die besondere Gastfreundschaft und Atmosphäre des Hofes lädt zum Verweilen ein. Weiterfahrt nach Celle. Zimmerbezug im zentral gelegenen Mittelklassehotel in Celle.

2. Tag: Erleben Sie die Südheide
Nach dem Frühstück Treffen mit Ihrer örtlichen Reiseleitung zur Stadtführung in Celle. Bewundern Sie die vielen Fachwerkhäuser von einmaliger Schönheit. Celle, eine Stadt, die mitten in unserer Zeit steht und sich doch die traditionellen Werte bewahren konnte. Weiterfahrt in die Südheide. Führung in einem Fischereibetrieb. Die extensive Bewirtschaftung der Teichflächen hat über die vergangenen 100 Jahre eine besondere Naturlandschaft geschaffen. Anschließend Fahrt nach Müden, einem der schönsten Dörfer in der Lüneburger Heide. Nach einem Rundgang durch den wunderschönen Heideort, Kaffee und Kuchen in einem Bauerncafé. Umgeben von rustikalen Balken, Holzdecken und landwirtschaftlichen Geräten aus vergangenen Tagen der bäuerlichen Zunft fühlt man sich versetzt in die „gute Stube“ alter Bauernhäuser. Rückfahrt nach Celle.

3. Tag: Lüneburger Heide

Der heutige Tag gehört der Heide. Treffen mit Ihrer Reiseleitung zur Führung auf einem Landschaftspflegehof. Hier erfahren Sie Interessantes zur Schnuckenhaltung und Heidepflege. Anschließend Besichtigung der Eine-Welt-Kirche. Weiterfahrt am Rande des Naturschutzgebietes der Lüneburger Heide nach Undeloh. Kutschfahrt durch die violettfarbene Heidelandschaft ins denkmalgeschützte Dorf Wilsede. Geführter Spaziergang durch das romantische Heidedorf. Hier erleben Sie die Heide von ihrer schönsten Seite. Rückfahrt mit der Kutsche nach Undeloh und  Weiterfahrt mit dem Bus nach Hambühren. Abendessen auf einem Bauernhof.

4. Tag: Gestüt - Heimreise  
Am Vormittag Führung im einem Gestüt im Raum Celle. Hierbei werden Sie interessante Einblicke in die Pferdezucht erhalten. Antritt der Heimreise.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok