Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Albanien-Montenegro-Kosovo-Mazedonien - Den Balkan entdecken...

Christina Immel

Ansprechpartner/in
Christina Immel
Tel. 07939 99066-28




Art der Reise: Flugreisen, Städtereisen
Land: Albanien und Montenegro
Albanien-Montenegro-Kosovo-Mazedonien - Den Balkan entdecken...
Albanien-Montenegro-Kosovo-Mazedonien - Den Balkan entdecken...

1. Tag: Anreise nach Albanien
Heute beginnt Ihre Reise mit dem Flug von Deutschland nach Tirana. Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung, die Sie durchgängig während der Reise begleiten wird. Transfer nach Shkoder. Unterwegs Stopp auf dem Agriturismo Mrizi i Zanave. Beim Imbiss auf dem Betrieb können Sie die hofeigenen Produkte verkosten. Zimmerbezug im Hotel Tradita o.ä. in Shkoder und Abendessen im hoteleigenen Restaurant.

2. Tag: Shkoder - Bucht von Kotor

Nach dem Frühstück im Hotel erkunden Sie Shkoder gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter. Bereits vor über 4000 Jahren ließen sich die ersten Siedler in der Region nieder und noch heute ist Shkoder eine Stadt mit reicher Geschichte. Von der Burg Rozafa haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das Umland. Weiterfahrt nach Montenegro an die Bucht von Kotor. Die Bucht von Kotor gehört zum schönsten was die europäische Mittelmeerküste zu bieten hat. Ihre Zimmer beziehen Sie in Budva im Hotel Bracera o.ä. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Budva - Familienbetrieb

Am Vormittag erkunden Sie die bezaubernde Altstadt von Budva. Umgeben von einer Festungsmauer schlängeln Sie sich durch die kleinen Gässchen mit ihren zahlreichen Boutiquen und Bars wie durch ein Labyrinth. Um die Mittagszeit Fahrt mit Kleinbussen zu einem Familienbetrieb. Die montenegrinische Familie hat lange Zeit in Deutschland gelebt und kann hautnah von den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Nationen berichten. Mittagessen mit Käse, Schinken und herzhaftem Eintopf. Rückfahrt nach Shkoder mit Fotostopp an der ehemaligen Klosterinsel Sveti Stefan. Zimmerbezug im Hotel Tradita o.ä. und Abendessen.

4. Tag: Koman See - Prizren im Kosovo
Heute brechen Sie bereits in den frühen Morgenstunden auf. Es erwartet Sie eine 2-stündige Fährüberfahrt auf dem Koman See nach Fierza. Auf der Fähre können Sie hautnah das albanische Leben beobachten da sie auch von vielen Einheimischen genutzt wird. Um die Mittagszeit Ankunft in Fierza und fahrt über die Grenze zum Kosovo nach Prizren. Bei der Stadtführung durch Prizren sehen Sie unter anderem die Osmanische Brücke, das Schloss Prizren und die einzigartigen Moscheen und Hammans, die türkischen Bäder. Abendessen in einem traditionellen Restaurant. Zimmerbezug im Hotel Centrum o.ä.

5. Tag: Kloster Gracanica - Skopje

Nach dem Frühstück brechen Sie auf Richtung Mazedonien. Auf dem Weg Besuch des Kloster Gracanica. Es wurde auf den Überresten einer Kirche der Theotokos und einer christlichen Basilika errichtet. Grenzübertritt nach Mazedonien und Weiterfahrt nach Skopje. Bei der Erkundung von Skopje sehen Sie die westlich geprägte Stadt mit unverkennbaren Einflüssen aus dem osmanischen Reich. Abendessen in einem traditionellen Restaurant. Zimmerbezug im Hotel Solun o.ä.

6. Tag: Ohrid in Mazedonien
Am Vormittag Fahrt nach Ohrid und Rundgang durch die Altstadt von Ohrid. Zu den Highlights gehört unter anderem der alte Bazar, die Kirche St. Sophia, die Kaneo Siedlung und die St. Perivlepta Kirche. Zimmerbezug im Hotel Millenium Palace o.ä. und Abendessen im Hotel.

7. Tag: Berat - Stadt der 1000 Fenster

Am Vormittag Transfer über die Grenze zu Albanien nach Berat. Berat, die Stadt der tausend Fenster, ist eine der ältesten Städte Albaniens und erinnert mit ihrer einmaligen Architektur an den Einfluss des Osmanischen Reichs. Sie besuchen unter anderem die Festung und das Onufri Museum. Nachmittags Weiterfahrt in die Hauptstadt Albaniens nach Tirana. Unterwegs Halt bei einem Weingut. Sie erfahren mehr über den Weinanbau in Albanien und erhalten eine Weinprobe mit Imbiss. Abendessen in einem traditionellen Restaurant. Zimmerbezug im Hotel Colosseo o.ä.

8. Tag: Tirana - UKA Farm
Vormittags erkunden Sie Tirana, die bunte Hauptstadt Albaniens und erfahren nebenher Wissenswertes über den Nationalhelden Skanderberg und die diktatorische Vergangenheit welche noch heute das Stadtbild prägt. Zur Mittagszeit Besuch auf der UKA Farm. Er ist einer der ersten Betriebe der biologischen Anbau praktizierte. Beim Mittagessen im Hofrestaurant können Sie die frischen Produkte verkosten. Am Nachmittag Rückflug nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok