Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Wilde Tiere, traumhafte Landschaften - Magisches Südafrika

Eva  Singer

Ansprechpartner/in
Eva Singer
Tel. 07939 99066-16




Art der Reise: Flugreisen
Land: Südafrika

Auf einer Safari im Wildreservat haben Sie die Chance, die spannende Tierwelt Afrikas sicher und hautnah zu erleben.

Löwen, Geparden, Giraffen, Nilpferde und Nashörner werden Sie in ihren Bann ziehen. Landschaftliche Highlights wie ein riesiges Naturreservat, die malerische Gartenroute und Afrikas Naturwunder zeugen von atemberaubender Schönheit.

 

1. Tag: Anreise nach Südafrika
Heute heißt es “Alltag ade“, rein ins afrikanische Urlaubsvergnügen. Bustransfer zum Flughafen. Flug nach Südafrika.

2. Tag: Johannesburg - Kapstadt
Ankunft in Johannesburg, direkter Weiterflug nach Kapstadt. Dort treffen Sie die örtliche Reiseleitung. In Stellenbosch folgt die Besichtigung eines Weingutes. Der Kellermeister führt Sie durch das Weingut und stellt Ihnen bei einer Probe die Weine der Kellerei vor. Anschließend Stadtrundgang in Stellenbosch und Rückfahrt nach Kapstadt.

3. Tag: Hout Bay - Simon´s Town
Ihr erstes Ziel am heutigen Tag ist Hout Bay, das Zentrum der südafrikanischen Fischerei. Mit einem Boot fahren Sie auf die Duiker Insel. Weiterfahrt mit dem Bus zum Kap der Guten Hoffnung. Genießen Sie den einzigartigen Ausblick vom “Cape of good Hope“, dem Ort, an dem der Pazifische und der Indische Ozean aufeinander treffen. Anschließend Besichtigung einer Pinguinkolonie. Danach Besuch der V&A Waterfront. Sollte der Wettergott gut gestimmt sein, dürfen Sie sich freuen, denn Sie werden den Tafelberg besuchen. Er bietet eine einmalig herrliche Kulisse und ist nicht zu Unrecht eines der bekanntesten Symbole Südafrikas.

4. Tag: Oudtshoorn
Nach dem Frühstück Fahrt nach Oudtshoorn. Besuch einer Straußenfarm, auf der Ihnen die Aufzucht und Pflege dieser seltenen Vögel erklärt wird. Das Mittagessen wird direkt auf der Farm serviert, wo Sie das vorzügliche Straußenfleisch kosten können. Anschließend Weiterfahrt nach Knysna und Hotelbezug.

5. Tag: Naturreservat
Fahrt zu einem Naturreservat, wo Sie ein Boot zum Featherbed Beach bringt. Von dort aus geht es mit einem Geländewagen auf den Hügel zum Startpunkt des Bushbuck Wanderweges. Das Featherbed Naturreservat bietet einzigartige Landschaften und einen wunderschönen Ausblick über die Lagune, hinaus auf den Indischen Ozean. Anschließend Fahrt nach Port Elizabeth - Übernachtung.

6. Tag: Port Elizabeth - Middleburg - Hannah Lodge
Heute fliegen Sie von Port Elizabeth nach Johannesburg. Nach der Landung führt Sie der Weg nach Middleburg, wo Sie einen der größten Maisproduzenten Südafrikas besuchen. Unter anderem werden auch Kartoffeln und Sojabohnen angebaut. Auf dem Weideland grasen ca. 1.600 Rinder. Danach Weiterfahrt zu einer Lodge in der Nähe von Ohrigstadt, wo Sie Ihr Zimmer beziehen. Bei gutem Wetter findet ein gemütliches Abendessen unter freiem Himmel am Lagerfeuer statt. Genießen Sie den Zauber Afrikas unterm Sternenzelt.

7. Tag: Panoramaroute - Hoedspruit
Früh am Morgen Gelegenheit für eine erste Safari durch den Busch und das offene Buschland. Anschließend Fahrt über die Panoramaroute zum Blyde River Canyon. Die Schlucht aus rotem Sandstein gilt als der schönste Teil der nördlichen Drakensberge. Weiterfahrt zu einer Lodge und Zimmerbezug. Am Nachmittag  erleben Sie eine weitere Safari, geführt von erfahrenen Rangern, im offenen Geländewagen. Mit etwas Glück können Sie die „big five“ vor Ihre Kamera bekommen: Löwen, Leoparde, Elefanten, Nashörner und Büffel.

8. Tag:  Lodge
Heute erwartet Sie ein erlebnisreicher Tag im afrikanischen Busch. Sowohl am Morgen als auch am späten Nachmittag können Sie an einer Jeepsafari teilnehmen. Darüber hinaus sind geführte Wanderungen mit den Rangern möglich.

9. Tag:  Fachbesichtigungen - Hazyview
In den frühen Morgenstunden genießen Sie Ihre letzte Safarifahrt im offenen Geländewagen durch das Reservat. Anschließend Frühstück in der Lodge. Fahrt nach Pretoria. Unterwegs interessantes Fachprogramm mit der Besichtigung einer Zitrusfrüchte- und Bananenfarm. Danach Weiterfahrt nach Hazyview, wo Sie Ihr Hotel beziehen und zu Abend essen.

10. Tag:  Belfast - Pretoria

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Belfast. Hier lernen Sie einen Ackerbau- und Rindermastbetrieb kennen. Die Ausmaße dieses Betriebes sind für deutsche Verhältnisse “Gigantisch“: 1.000 ha Weizen, 300 ha Sojabohnen, 200 ha Bohnen, 1.000 Stück Vieh (Pinzgauer und Tuli) und 4.000 Merinoschafe. Mittagessen auf der Farm, danach Fahrt in die Hauptstadt Südafrikas, Pretoria. Hotelbezug in Pretoria.

11. Tag:  Brits - Soweto - Heimreise
Sie starten mit einem Besuch auf einer Krokodil-Farm. Hier werden mehr als 8.000 Krokodile gehalten, die alle zur Rasse der Nilkrokodile gehören. Anschließend Fahrt nach Soweto zur Stadtbesichtigung. Soweto ist eine Millionenstadt vor den Toren Johannesburgs und das größte der südafrikanischen Town-ships. Im Stadtteil Orlando lebten die beiden Nobelpreisträger Nelson Mandela und Desmond Tutu. Mittagessen in einem Restaurant, wo die Besitzerin schon viele Auszeichnungen für ihre besonderen Leistungen im Bereich der sozialen Eingliederung von Arbeitslosen erhalten hat.  Nach dem Essen heißt es leider “Abschied nehmen“. Transfer zum Flughafen und Verabschiedung von Ihrer Reiseleitung. Rückflug nach Deutschland.

12. Tag:  Heimreise
In den frühen Morgenstunden landet Ihre Maschine am Flughafen in Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok