Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Willkommen in der Kaiserstadt Wien...

Thomas Baumann

Ansprechpartner/in
Thomas Baumann
Tel. 07939 99066-33




Art der Reise: Busreisen, Städtereisen
Land: Österreich

Die Stadt Wien verzaubert mit verträumten Hinterhöfen, mittelalterlichen Gässchen, barocken Palästen, dem Riesenrad und dem Stephansdom.

Walzermetropole Wien ...
Walzermetropole Wien ...

Kaffeehausatmosphäre und Fiaker, das Flair der K.u.K.-Zeit, aber auch kühne architektonische Bauwerke prägen diese Metropole an der Donau. Etwas ruhiger, gemächlicher und gemütlicher ist das Leben hier immer noch im Gegensatz zu anderen Millionenstädten. „Wien ist eben Wien“, da ändert sich zwar vieles, aber nicht das Wesentliche.


1. Tag: Anreise - Entdeckungstour Linz - Wien

Am frühen Morgen Abfahrt und Fahrt in die an der Donau liegende Stadt Linz. Entdecken Sie wie sich die Stadt zur bunten und hell leuchtenden Kulturstadt entwickelt hat und wie Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vereint wurden. Am Nachmittag geht die Reise weiter in die Kaiserstadt Wien. Hotelbezug in einem guten Mittelklasse Hotel.


2. Tag: Kaiserstadt Wien

Der heutige Vormittag steht ganz im Zeichen Wiens. Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie von außen den Stephansdom, die Hofburg, den Josefsplatz, das Hundertwasserhaus, die Spanische Hofreitschule und das Schloss Belvedere und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Schlendern Sie im Anschluss noch durch das malerische Labyrinth des historischen Stadtkerns und sehen Sie sich die eine oder andere Sehenswürdigkeit genauer an. Gemeinsames Abendessen in einem typischen Buschenschank.


3. Tag: Schloss Schönbrunn - Hofreitschule

Nach dem Frühstück Fahrt zum Schloss Schönbrunn. Durch die historische Bedeutung, die schöne Lage und der großartigen architektonischen Ausstattung ist es die Hauptsehenswürdigkeit von Wien. Bei der Führung lernen Sie die Sommerresidenz des Kaisers Franz näher kennen. Am Nachmittag interessanter Rundgang durch die Spanische Hofreitschule. Sie werden durch die barocke Winterreitschule, die Sommerreitbahn mit der weltweit größten ovalen Pferdeführanlage und auch durch die Stallungen der Lipizzianerhengste geführt. Außerdem erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte, die Reittradition und vor allem Näheres über die Lipizzianer.


4. Tag: Schifffahrt Wachau - Mostviertel - Heimreise

In der Morgenkühle Fahrt entlang der schönen Donauniederung vorbei an Klosterneuburg nach Krems an der Donau. Von dort aus Schifffahrt durch die Wachau bis Spitz. Die Wachau ist seit einigen Jahren Weltkulturerberegion, denn mit ihren Kulturschätzen, einem der schönsten Flusstäler Europas und einem sonnenverwöhntem Weinbaugebiet, ist sie historisch und landschaftlich gleichsam bedeutend. Anschließend geht die Reise weiter ins Mostviertel. Hier haben Sie Gelegenheit zur Mittagsjause bei einem Mostbaron. Danach chauffiert Sie der Bus zurück in die Heimat.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok