Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Zur Tulpenblüte nach Holland...

Christina Immel

Ansprechpartner/in
Christina Immel
Tel. 07939 99066-28




Art der Reise: Agrarreisen, Busreisen, Themenreisen
Land: Niederlande

Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise durch das kleine Königreich, das Land der Windmühlen und Tulpen.

Zur Tulpenblüte nach Holland...
Zur Tulpenblüte nach Holland...

Die Stadt Amsterdam mit ihren adretten Ziegelhäusern gehört zu den attraktivsten Europas. Interessante Geschichten über die Landgewinnung, beeindruckende und typisch holländische Erlebnisse, wie z. B. eine Grachtenfahrt in Amsterdam werden diese Reise unvergesslich machen.
 
1. Tag: Anreise - Landwirtschaft
Frühe Abfahrt nach Koblenz zum Mittagessen auf einem Weingut. Der Betrieb ist bereits in der vierten Generation in Familienbesitz und verfügt über eine gemütliche Weinstube. Gestärkt geht es weiter hinter die holländische Grenze in den Raum Venlo zur Betriebsbesichtigung eines Milchviehbetriebs mit Bullenmast. Zusammen mit Ihrem fachkundigen Reiseleiter besuchen Sie im Anschluss noch einen Gemüsebetrieb, der in einem Glashaus Strauchtomaten anbaut. Die Tomaten werden hier in Steinwolle kultiviert und durch Tröpfchenbewässerung mit Nährlösung und Wasser versorgt. Hotelbezug in einem 3*** Hotel in Venlo und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Rotterdam - Amsterdam  
Gleich Morgens treffen Sie auf Ihre örtliche Reiseleitung, die Sie in den nächsten zwei Tagen begleiten wird. Am Vormittag erkunden Sie einen der größten Häfen der Welt in Rotterdam. Der Hafen versorgt insgesamt etwa 320.000 Personen mit Arbeitsplätzen und trägt sehr stark zum niederländischen Bruttoinlandsprodukt bei. Nach der Schifffahrt können Sie die Stadt noch auf eigene Faust erkunden. Am Nachmittag steht ein gemütlicher Spaziergang durch Amsterdam mit anschließender Grachtenfahrt auf dem Programm. Die Stadt wird von einem Netz von Grachten durchzogen und die Fahrt auf den Kanälen ist ein absolutes Muss. Aber auch sonst hat Amsterdam viel zu bieten: zahlreiche Museen mit weltberühmten Gemälden, eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten sowie historische Gebäude. Abends Zimmerbezug in einem 3*** Hotel im Herzen von Amsterdam und Abendessen.

3. Tag: Käse - Deich - Volendam
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihre örtliche Reiseleitung und fahren nach Zeewolde. Durch den fruchtbaren Polder ist die Region Flevoland sehr von der Landwirtschaft geprägt. Dort besichtigen Sie sowohl einen Ackerbaubetrieb und den benachbarten Milchviehbetrieb mit Melkrobotern. Weiter geht es an die Küste und über den Houtribdijk Deich, der das Ijsselmeer vom Markermeer trennt nach Volendam. Dort Freizeit zum Mittagessen an der Strandpromenade.
Das ehemalige Fischerdorf ist vor allem für die alte Tracht der Fischer bekannt. Am Nachmittag Besichtigung einer Schaukäserei. Neben der Käseherstellung kann man hier auch bei der Herstellung der Holzschuhe zuschauen.
Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

4. Tag: Blumen - Strand
Heute ist frühes Aufstehen angesagt für den Besuch der Blumenversteigerung. Millionen von Blumen wechseln dort ihren Besitzer auf einem Gelände, größer als 100 Fußballplätze! Im Anschluss besuchen Sie den berühmten Keukenhof. Auf dem Parkgelände können Sie über 6 Mil. Blumen, Jahrhunderte alte Bäume und blühende Sträucher bewundern. Außerdem gibt es dort mehrere Pavillons und Cafés. Nachmittags haben Sie Zeit für einen Spaziergang am größten Seebad der Niederlande in Scheveningen. Dort gibt es einen Fischereihafen, eine Strandpromenade mit Sonnenterrassen sowie eine Seebrücke mit Aussichtsturm. Bei einem Abendessen in einem landestypischen Restaurant können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen.

5. Tag: Bonn - Heimreise
Am letzten Tag geht die Fahrt ohne Umwege in die ehemalige Hauptstadt Bonn. Dort haben Sie die Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Innenstadt. Anschließend Besuch im „Haus der Geschichte“. In allen Ausstellungen wird hier die Zeitgeschichte der Republik anschaulich präsentiert. Zahlreiche Dokumente und Filme wecken Erinnerungen und veranschaulichen die politischen und historischen Zusammenhänge der Vergangenheit. Anschließend Antritt der Heimreise.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok