Impressum | Datenschutz
ReiseService VOGT
Reiseziel:
Art der Reise:
 

Friaul - Eine vielseitige Region mit tausend Gesichtern...

Christoph Pressler

Ansprechpartner/in
Christoph Pressler
Tel. 07939 99066-20




Art der Reise: Agrarreisen, Busreisen
Land: Italien

Noch eher ein Geheimtipp ist die von Venedig weiter östlich gelegene Region Friaul.

Friaul - Eine vielseitige Region mit tausend Gesichtern...
Friaul - Eine vielseitige Region mit tausend Gesichtern...

Hier findet man auf einer Distanz von nur rund 100 km feinsandigen Adriastrand genauso wie hohe Alpengipfel. Die Besichtigung von Betrieben mit Weinbau und Schinkenherstellung stehen ebenso auf dem Programm wie kulturelle Höhepunkte in Aquileia, Udine und Triest.

1. Tag: Anreise - Millstätter See - Grado
Fahrt nach Kärnten an den schönen Millstätter See. Hier bleibt Zeit für einen Spaziergang oder für einen Kaffee. Am Nachmittag führt die Fahrt an die Adria in die Region Friaul nach Grado zum Zimmerbezug im zentral gelegenen Mittelklassehotel. Dort Treffen mit Ihrer Reiseleiterin, die Sie an den folgenden Programmtagen durchgehend begleitet.

2. Tag: Udine - San Daniele Schinken - Bootsfahrt
Der heutige Ausflug führt zunächst nach Udine. Die Stadt ist für ihre zahlreichen Paläste bekannt. Weiter geht es nach San Daniele, die Hochburg des  gleichnamigen  Schinkens. In diesem kleinen Städtchen mit reizvoller Altstadt produzieren 26 kleine und mittelgroße Betriebe den wohlduftenden, luftgetrockneten San Daniele Schinken. Hier findet die Besichtigung eines Schinkenverarbeitungsbetriebs statt. Ein Mittagsimbiss darf natürlich nicht fehlen. Es geht anschließend zurück nach Grado zur Rundfahrt mit dem Boot durch den östlichen Lagunenteil sowie zum Besuch der Insel Barbana.

3. Tag: Aquileia - Weinbau - Cividale del Friuli

Nach dem Frühstück Fahrt nach Aquileia und Besichtigung der Basilika. Aquileia ist das wichtigste archäologische Zentrum Oberitaliens und bietet einen Einblick in die Welt der Antike und des Mittelalters. Inmitten des Hügellandes Collio findet die Besichtigung eines Weinbaubetriebs mit anschließendem Mittagessen statt. Neben dem Weinbau hat sich der Betrieb auch auf die Herstellung von biologischen Fleisch- und Wurstwaren von Schweinen, die im Freiland gehalten werden, spezialisiert. Im Anschluss Fahrt nach Cividale del Friuli zum Stadtspaziergang mit der Reiseleiterin.
 
4. + 5. Tag: Schloss Miramare - Triest - Heimreise

Zu Beginn des Tages lernen Sie das Schloss Miramare kennen. Nach einem Rundgang durch den herrlichen Schlosspark geht es weiter nach Triest. In Begleitung einer örtlichen Stadtführerin erkunden Sie die Stadt, die an der Grenze zu Slowenien liegt und seit jeher vielfältigen kulturellen Einflüssen ausgesetzt war. Den Rest des Nachmittags können Sie ganz entspannt in der Altstadt von Grado, an der Strandpromenade oder dem Hafen genießen. Am nächsten Morgen Antritt der Heimreise nach Deutschland.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok